Dach erneuern: Methode und Kosten

Ein Dach soll nicht immer völlig erneuert werden, selbst wenn es durchhängt. Meistens reicht es nur einige Teile der Dachkonstruktion zu erneuern oder zu unterstützen. Im günstigsten Fall soll sogar nur die Dacheindeckung erneuert werden. Lesen Sie hier mehr über eine Dachsanierung und die Sachen die ein Dachdecker beachtet bei der Beurteilung des Zustands des Daches.

 

Was bei durchhängenden Pfetten?

Dachpfetten dürfen nicht durchhängen. Wenn es doch der Fall ist, kann das zwei Ursachen haben: Feucht im Holz oder eine schwere Belastung oder falsche Konstruktion.

 

1. Von Feucht morsches Holz

Wenn die Dachpfetten von der Feuchtigkeit oder von Insekten (Holzwurm, Termite) angefressen sind, ist die einzige Lösung die Dachpfetten völlig zu erneuern. Hölzerne Teile die noch gut sind werden zur Vorsorge auch geschützt.

 

2. Durchhängen durch schwere Belastung oder falsche Konstruktion

dach erneuern

Beispiel altes Dach mit tragenden Struktur in gutem Zustand – Shutterstock

 

Wenn die Pfetten durch eine zu schwere Belastung oder durch eine weiche Konstruktion durchhängen, sollen Sie nicht das ganze Dach erneuern. Ein Dachdecker kann strukturstärkende Maßnahme treffen durch zusätzliche Balken und Brettern anzubringen. Das Dach wird dann neu ausgerichtet. Die Möglichkeit für eine Ausrichtung hängt des Zimmers unten dem Dach ab. Wenn es ein unbewohntes Zimmer ist, ist es kein Problem aber wenn es um ein Schlaf- oder Arbeitszimmer geht, ist eine Dacherneuerung viel schwieriger.

 

Wann soll die Fußpfette erneuert werden?

Die Fußpfette ist der waagerechte Balken gerade unter dem Dach. Diese Pfette verteilt das Gewicht des Daches nach den Wänden da unten. Dieser Balken hat einen schweren Stand da er am Mauer befestigt ist und an Feucht ausgesetzt ist. Eine morsche Fußpfette kann teils erneuert werden. Dafür soll ein Teil der Dachdeckung und Dachschalung entfernt werden.

Mit Hilfe von Stützen werden die Pfetten unterstützt und etwas angehoben. Nachdem wird das morsches Teil der Fußpfette gesägt und entfernt. Eine neue Fußpfette wird mit einer sogenannten Überblattung gegen die alte gestellt. Sobald das fertig ist, wird die Fußpfette mit (chemischen) Ankern an der Fassade festgemacht. Wenn auch die Wände in schlechtem Zustand sind, wird zuerst einen sogenannten Bogenwiderlager in Beton gegossen.

 

Teilsanierung: Dach erneuern oder wiederverwenden?

dachrinne erneuern

In den meisten Fällen ist mit der Dachkonstruktion nichts los und reicht eine Erneuerung der Dacheindeckung. Dachziegel haben eine Lebensdauer von ungefähr 10 bis 15 Jahren und sollen erst dann ersetzt werden. Gibt es noch kein Unterdach? Überlegen Sie sich darüber, es noch bauen zu lassen. Das wird Ihnen nicht nur Energie einsparen aber es schützt auch gegen Feucht.

Ist die Dacheindeckung noch gut und ist nur die Dachkonstruktion angefressen, dann können Sie eine Wiederverwendung der Dachziegel wählen. Berücksichtigen Sie aber, dass es oft teurer sein kann als neue Dachziegeln zu kaufen. Die alten Ziegel sollen nämlich vom Dach entfernt werden und inspiziert werden. Das benötigt viele Arbeit und damit sind Kosten verbunden.

Wenn Sie diese Arbeit selbst erledigen, können Sie damit Geld sparen und ist es wohl rentabel die Ziegeln wiederzuverwenden (wenigstens wenn die Ziegel nicht zu alt sind).

 

Kontrollieren Sie auch gleich den Regenwasserabfluss!

Der Bauunternehmer wird bei einer Dachinspektion nicht nur das Dach aber auch den Regenwasserabfluss kontrollieren. Der Kondition abhängig, wird er saniert oder ersetzt werden müssen. Vor allem bei alten Gebäuden kommen Leckagen vor. Manchmal sind sogar komplette Teile der Dachrinne morsch. Die Dachrinne kann bei einer Dachsanierung auch gleich repariert oder ersetzt werden und so bleiben die Kosten beschränkt.

 

Überlagerung als Alternative

Eine Überlagerung des Daches kann perfekt auf ein geneigtes Dach angewendet werden als die Dachkonstruktion noch gut ist und nur die Schiefer ersetzt werden sollen. Eine Überlagerung kann auch auf einem Dach aus Roofing oder Wellplatten angewendet werden. Eine Überlagerung besteht aus leicht metallen Dachplatten die auf die Lattung oben der bestehenden Dacheindeckung gebaut werden.

Die Arbeit kann schnell ausgeführt werden aber wird natürlich die Ausstrahlung des Daches verändern. Die Dachplatten sind im Allgemeinen gut erledigt und in vielen Varianten verfügbar aber sie können natürlich nie das Aussicht von Naturschiefern gleichkommen. Lesen Sie hier mehr über die Überlagerung von Dächern.

schieferdach erneuern

Beispiel Schieferdach erneuern – Shutterstock

Dach erneuern Kosten

Die Gesamtkosten für eine Dacherneuerung sind schwierig einzuschätzen da es den auszuführenden Arbeiten abhängt:

  • Fußpfette ersetzen (Dachpfette mit Dachpfannen incl 100 cm Dachschalung): ab €600 pro laufenden Meter
  • Dachpfannen ersetzen (ohne Dämmung): €25/m2
  • Schiefer ersetzen (ohne Dämmung): €30/m2
  • Überlagerung: €50 – €60/m2

Auf unsere Angebotsseite finden Sie kundenspezifische Preise für wenn Sie Ihr Dach erneuern möchten. Fragen Sie jetzt unverbindlich Angebote an und vergleichen Sie die Preise.
✓ Klicken Sie bitte hier für die Angebotsseite.

 

dach erneuern mit dachziegeln

Erledigung neues Dach mit roten Dachziegeln